thema - Das Magazin

Drucken

Wahlergebnis: Abschließendes Urteil oder Denkanstoß?

Die Landtagswahl ist vorbei. Das Ergebnis bringt uns zum Nachdenken und wirft viele Fragen auf. Nicht auf alle finden wir befriedigende Antworten.

 
 

Lachen oder Weinen. Weinen oder Lachen.
Entscheide mich für Enttäuschung, kann diese aber niemandem zuschreiben.
Eine hohe Wahlbeteiligung, die mich traurig macht?
Demokratie sollte einen doch nicht zum Weinen bringen!
Besorgnis…
Alles drehte sich um dieses Wort, ich empfinde es erst nach der Wahl. Das hatten wir doch alles schon mal.
Lernaufgabe? Setzen Sechs!
Man lernt nicht, man protestiert. Protest ist gut, Protest ist Demokratie -
Demokratie ist scheiße, wenn AfD Protest sein soll.

Anne-Marie Berg

 

AfD. Rechtsradikal? Rechtspopulistisch? Ist der Unterschied überhaupt noch wichtig, oder ist das Problem ein ganz Anderes?
Warum werden die gewählt?
Mit welcher Begründung?
Was steht im Parteiprogramm?
Haben die Wähler das gelesen?
Ist das ihre Meinung oder ist es ihnen eigentlich egal?
Wer wählt die?
Wann ist Ausländerfeindlichkeit eigentlich wieder salonfähig geworden? Woher kommt diese Mentalität „Wir und DIE, DIE nehmen weg, was UNS zusteht!“

Die Fronten sind dermaßen verhärtet. Ich habe das Gefühl, dass gar nicht mehr diskutiert wird, sondern nur noch gestritten.
Politischer Aktivismus: Sehr hart, sehr schmutzig, auf beiden Seiten.
Rechte starten Einschüchterungsversuche, aber Linksaktivisten schrecken auch vor Straftaten nicht zurück.
Beispiele: Migrantenwahl (rein symbolisch, kein Einfluss auf Wahlergebnis), Eingang wird zugemauert.
Beatrix von Storch bekommt Torte ins Gesicht geworfen. Okay, das ist irgendwie witzig. Aber irgendwie auch nicht okay.
Rechte verschicken „Ausreiseempfehlungen“ an die Privatanschriften einzelner Politiker.
Linksaktivisten bewerfen das Hotel Maritim mit Farbbeuteln, weil die AfD dort ihre Wahlparty abhalten darf.
Wo ist die Grenze? Wie weit darf man gehen, um durchzusetzen „was richtig ist“? Wann steht das eigene Recht vor dem Staatsrecht?
Was wird aus unserer Gesellschaft, wenn es nur noch zwei Extreme gibt?

Stefanie Glorian

 

Nach so vielen Fragen liefert euch MrWissen2go jetzt noch einige Antworten zum Ergebnis der Landtagswahlen:

Kommentar(e) (0)
Schnellsuche:
 
Jugendstiftung Baden-Württemberg - Alle Rechte vorbehalten